Segnung eines neuen Kapellenraumes in Bergisch Gladbach

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gottesdienst, Metropole Rheinland, Regionen

MiIt einem fererlichen und innigen Gottesdienst segnete am Sonntag, 31.1.2021 der jüngst ernannte Weihbischof, Pastor Daniel Becker, die private Kapelle unseres Seelsorgers Pater Johannes in Bergisch Gladbach ein. Nachdem Pater Johannes zum Jahreswechsel als neues Mitglied und Seelsorger in der Metropolregion Köln in die UKK aufgenommen wurde, entstand die Notwendigkeit, einen neuen Gottesdienstraum zu gründen, […]

Warnung im Bereich Bonn / Köln

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Regionen

/Amtsvortäuschung im Bereich Köln-Bonn Wir möchten darauf hinweisen, dass ein Mann mittleren Alters sich im Großraum Köln und Bonn nach unserem aktuellen Kenntnisstand bei verschiedenen Kirchen als Diakon unserer Kirche vorstellt und unter Umständen dienstliche Gespräche anregt, die weder im Auftrag von Erzbischof Karl-Michael Soemer oder Bischof elect. Daniel Becker erfolgen. Herr M. ist keinesfalls […]

Aufnahme in den Klerus der Unabhängig-katholischen Kirche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Nachrichten

Am 6.12.2020, dem Vorabend des Festtags des Hl. Nikolaus wurden Pastor Daniel Becker, der vormals Generalvikar der Liberal-katholischen Kirche war und Subdiakon Alexander Stier (ebenfalls Liberal-katholische Kirche) in die Gemeinschaft der Unabhängig-katholischen Kirche aufgenommen. Der Zweig der Liberal-katholischen Kirche Deutschland (Bonn) ist somit erloschen, findet aber in seiner spirituellen, gottesdienstlichen und wissenschaftlichen Ausrichtung eine Heimat […]

St Martin teilt…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Soziales / Caritas

Auch wenn St. Martin in diesem Jahr überall anders gefeiert wird, als wir es kennen, denken überall Menschen an den großen Heiligen, der für seine Mantelteilung bekannt geworden ist.In unserer Gemeinde in Köln hat sich Diakon Kempen in besonderer Weise den Hl. Martin als Vorbild genommen. Für die Kölner Gemeinde galt: “Teilen, wie St. Martin…” […]

Unterwegs auf dem (Kölner) Jakobsweg

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Veranstaltungen

Unter fachmännischer Führung von Franziskanerpater Johannes, begaben sich Schwester Monika vom dritten Orden der Franziskanerinnen und Diakon Carsten Kempen am 11.10.2020 auf den Kölner Jakobsweg. Der Weg führte die Drei zu den Kirchen: St. Ursula, St. Kunibert, St. Aposteln, St. Georg, St. Mariä Himmelfahrt, St. Peter und zur Marienkapelle im Maternushaus. Pater Johannes konnte seinen Begleitern viel zur Geschichte […]

Einweihung eines neuen Hausaltares

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Regionen

Am Sonntag, 26.07.2020 wurde in Köln in der Wohnung von Diakon Carsten Kempen ein neuer Hausaltar eingeweiht. Die Weihe wurde von Franziskanerpater Johannes vorgenommen. In seiner Predigt erinnerte Diakon Kempen an das furchtbare Geschehen der Loveparade, dass sich vor ziemlich genau 10 Jahren ereignete. In der Heiligen messe wurde auch der Opfer und der Hinterbliebenen […]

Erste Wallfahrt nach den Corona-Lockerungen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Regionen, Veranstaltungen

  Inneres der Wallfahrtsbasilika “Auf nach Kevelaer” dachten sich Diakon Carsten Kempen und Pater Johannes nach der Hl. Messe am Sonntagmorgen. Die beiden brachen nach dem gemeinsam gefeierten Sonntagsgottesdienst auf, um den beliebten Wallfahrtsort Kevelaer aufzusuchen. Dort konnten sie die Kerzenkapelle, die Marienbasilika , die Johanneskapelle und die Gnadenkapelle besuchen. “Es ist schön, sich wieder […]

Carsten mit Maske

Maskenspende

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Metropole Rheinland, Regionen, Soziales / Caritas

Diakon Carsten Kempen aus der Seelsorgeregion Köln hat am heutigen Dienstag Schutzmasken gesegnet und diese an ein Frauenhaus in Köln und an einen Aachener Verein, der sich um Obdachlose kümmert, versandt. Die Masken sind ein Geschenk des Seelsorgers an die beiden Einrichtungen. In seinen Anschreiben bat Diakon Kempen die Verantwortlichen der Institutionen darum, die Masken […]